Der Weg zur Aufnahme in den HSV 1995 e.V.

1. Besuch der Welpenstunde (Sonntag 11:00 - 12:00 Uhr) für Welpen ab der 8. Lebenswoche bis ca. 6 Monate


2. Die Junghundegruppe (Sonntag 11:00 - 12:00 Uhr) überbrückt die Zeit bis zum nächsten geplanten Erziehungs- bzw. Agilitykurs. Die Junghundegruppe darf max, 4 mal zum "Reinschnuppern" besucht werden. Es wird angestrebt, dass sich die Hundeführer direkt in die aushängenden Anmeldelisten für die Kurse eintragen, damit eine reibungslose Planung ohne längere Übergangszeiten stattfinden kann.


3. Für den Erziehungs - bzw. Agilitykurs sollte der Hund mind. 6 Monate alt sein. Die Trainingstage hierfür sind verschieden und werden mit den jeweiligen Kursteilnehmern festgelegt.


Anschließend ist die Aufnahme in den Verein ohne Aufnahmegebühr möglich


Ausnahmen:


- Der Hund ist schon erwachsen -> die Welpenstunde entfällt, die Punkte 2 + 3 (siehe oben) setzten ein -> Die Aufnahme in den Verein ist ohne Aufnahmegebühr möglich.


- Der Hundeführer ist Profi und kann bereits bestandene Prüfungen nachweisen -> es ist kein Erziehungskurs nötig -> der Jahresbeitrag wird nach der Aufnahme Bar bezahlt


- Die Aufnahme von passiven Mitgliedern geschieht sofort ohne Voraussetzungen -> es ist keine Aufnahmegebühr zuzahlen und der Jahresbeitrag wird nach der Aufnahme bar bezahlt


- Die Aufnahme von Jugendlichen geschieht sofort ohne Voraussetzungen -> es ist keine Aufnahmegebühr zuzahlen und der Jahresbeitrag wird nach der Aufnahme bar bezahlt


Jahresbeiträge sind aus banktechnischen Gründen im ersten Jahr bar zu leisten